sprachheilpädagogik diemer

 

Home    Heilpädagogik  

 

       
  Sprachheilpädagogik

Heilpädagogik

Qualitätsmerkmale

Meine Spezialisierung

Meine Praxis
    · Anfahrt
    · Praxisräume

Kontakt

Impressum




PRAXIS FD
Dr. phil. Friederike Diemer
Sprachheil- und Sonderpädagogin
Hauptstraße 21
D-84172 Buch a. Erlbach
Tel. 0 87 09 - 91 57 83
Fax 0 87 09 - 91 57 84
 

Die heilpädagogische Förderung ist wie alle Angebote der frühen Förderung ganzheitlich konzipiert und zielt auf alle Bereiche der kindlichen Entwicklung.
Die Begleitung und Beratung der Eltern in erschwerten Entwicklungsprozessen gehört wesentlich zur heilpäda-
gogischen Arbeit.
Heilpädagogik orientiert sich am individuellen Entwicklungsstand. Sie wird kindgerecht angeboten, so dass die Kinder die Behandlung meist als „lustig“, motivierend und „spielerisch“ erleben.
Heilpädagogik wird als Methode der systematischen Hilfe bei Kindern mit Entwicklungsverzögerungen, Störungen oder Behinderungen in einem oder mehre-
ren Entwicklungsbereichen verstanden.
Auch hier ist das Spiel die “Arbeit des Kindes“ und vor allem Methode für kindliches Lernen und Wachsen.

Heilpädagogik fördert und unterstützt
· die Wahrnehmung in allen Sinnesbereichen, deren   Verbindungen und Integration,
· Aufmerksamkeit und Konzentration,
· die Steigerung des Durchhaltevermögens, der Merk-
  fähigkeit und des Gedächtniszugriffes,
· die Entwicklung des Denkens, der Phantasie und der
  Kreativität,
· die Entwicklung der Sprache und der eigenen Sprech-
  freude, des Wortschatzes, die Erweiterung der Sprech-
  fertigkeiten und der Mundmotorik,
· verträgliches Verhalten und soziale Kontakte, sozial-
  emotionale und kommu-nikative Fähigkeiten,
· die Handmotorik,
· die Grobmotorik in ihrer Geschmeidigkeit und
  Koordination,
· die Eltern-Kind-Beziehung und den Prozess des
  gegenseitigen sich Ablösens,
· die soziale Reife und die Beziehungsfähigkeit zu
  Gleichaltrigen und Erwachsenen.

 
heilpädagogik diemer
Foto: Dirk Schelpe, pixelio.de
 

© SCHWARZ Consult - www.schwarzconsult.de